Spirits & DrinksSpirituosen

Chinesische Spirituosenmarke Moutai führt groß angelegte Marketingkampagne in Tansania durch

lancierte die chinesische Spirituosenmarke Moutai eine weitere groß
angelegte Marketingkampagne in Tansania am 7. Mai um 16.00 Uhr
Ortszeit. Eine Delegation unter Leitung von Wang Yan, dem
stellvertretenden Parteisekretär der Kweichow Moutai Group, und von
Yang Jianjun, dem stellvertretenden Geschäftsführer, traf in der
größten Stadt Tansanias Dar es Salaam ein, und markierte so den
formellen Beginn der Kampagne zur Markenförderung unter der
Bezeichnung “Cultural Moutai – Colorful Guizhou Belt and Road (B&R)
Journey – Walking into East African Countries”.

Dies ist eine weitere Werbekampagne von Moutai, die auf den
afrikanischen Kontinent abzielt und weniger als zwei Jahre nach einer
ähnlichen Initiative in Südafrika im November 2017 stattfindet.

Als eine der symbolträchtigsten nationalem Marken Chinas hat
Moutai seine internationale Expansion beschleunigt, deren Erfolg –
wie die steigende Zahl von Fans der chinesischen Spirituose weltweit
beweist – ein starkes Zeugnis für die wesentlich verbesserte globale
Präsenz des Spirituosenherstellers ist. Nach der Ankunft am Dar es
Salaam Julius Nyerere International Airport an einem strahlend
sonnigen Tag wurde die Delegation von einer begeisterten Menge aus
ostafrikanischen Moutai-Fans umringt, die in T-Shirts mit dem
Moutai-Logo gekleidet waren, das auf dem Umriss des afrikanischen
Kontinents prangte. Sie hielten ebenfalls Banner und Flaggen hoch,
auf denen sie die Delegation mit den Worten “Welcome to the Moutai
Delegation” empfingen.

Die Fans äußerten ihre Willkommensgrüße und ihre Begeisterung,
während sie wo ai moutai (“Wir lieben Moutai”) mit bestem Bemühen bei
der Aussprache der chinesischen Worte skandierten, und sie sangen
Lieder mit ostafrikanischen Rhythmen, was insgesamt die emotionale

Verbindung ausdrückt, die Fans mit der Marke aufgebaut haben. Die
Herren Wang und Yang schüttelten herzlich die Hände der
enthusiastischen Fans, sangen bei den Liedern mit und posierten für
ein Gruppenfoto. Die begeisterten Fans zogen auch die Aufmerksamkeit
der zahlreichen Passagiere auf sich, die gerade von Bord gegangen
waren oder auf Flüge am Flughafen warteten.

Afrika ist ein integraler Teil der internationalen Expansion
Moutais. Der chinesische Spirituosenhersteller beabsichtigt, sich
während seiner Kampagne auf ostafrikanische Länder, insbesondere
Tansania, Kenia und Äthiopien, zu konzentrieren und setzt diesen Plan
u. a. mit der Veranstaltung einer großen Konferenz zur
Markenförderung in Dar es Salaam um.

Die Delegation wird eine Reihe von Veranstaltungen organisieren,
darunter eine große kulturelle Zusammenkunft, mehrere kleinere
Degustationen sowie Besuche der chinesischen Botschaften in mehreren
Ländern während der nachfolgenden beiden Wochen. Dadurch soll die
Wahrnehmung des Produzenten in der Öffentlichkeit in ganz Ostafrika
erhöht werden. Gleichzeitig wird sich die Delegation auch in einer
umfassenden Marktforschungsinitiative engagieren und das Symposium
für lokale Wiederverkäufer durchführen, um ein tiefgreifendes
Verständnis über die Trends im ostafrikanischen Markt zu gewinnen und
das gewonnene Wissen als Basis zur weiteren Entwicklung der
Firmenstrategie und als Fahrplan für die globale Expansion zu nutzen.